Rahmenprogramm

(Update 31.03.2020: Aufgrund der Verschiebung des Kongresses haben wir das Rahmenprogramm angepasst, wo möglich)
Abseits der Kurse erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot mit verschiedenen Konzerten, kulturellen Events und unserer großen Kongressparty.

Mittwoch, 28.09.2022

13:30 Uhr Eröffnung im Congresscenter Rosengarten

Der Kongress wird mit einem musikalischen Warm-Up eröffnet. Musikalische Gestaltung: Percussion-Ensemble des Martin-Luther-Gymnasiums Rimbach/Odenwald, Leitung: Martin J. Junker

Nähere Informationen folgen.

 

19:00 Uhr Landesbegegnung "Schulen musizieren", Aula des Karl-Friedrich-Gymnasiums

Schulensembles aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gestalten ein gemeinsames Konzert

Nähere Informationen folgen.

 

 

Donnerstag, 29.09.2022

19:00 Uhr: BMU-Festakt mit Preisverleihungen, Börsensaal Musikschule

Musikalische Umrahmung: Mannheimer Blech, Leitung Ehrhard Wetz (siehe Foto)

 

20:30 Uhr: JFM-Party, Orientalische Musikakademie Mannheim (OMM)

Freitag, 30.09.2022

19:30 Uhr: Kongressparty, Alte Feuerwache

mit "Jazz en Vogue"

Jazz En Vogue steht, ausgehend vom ihrer gemeinsamen Leidenschaft für klassischen Jazz der 30er und 40er Jahre, für klare Melodien und Harmonien, spielt kunstvoll, aber nicht gekünstelt, sich dem Swing hingebend und dem Groove verfallend. Inspiriert von großen Vorbildern wie Billie Holiday oder Frank Sinatra, Bill Withers oder Sade, Stan Getz oder Chet Baker reicht ihr großes, breit gefächertes Repertoire von Broadway-Evergreens über Soul-Klassiker und beschwingte lateinamerikanische Klänge bis hin zu ausgewählten Pop-Songs. Dabei treten sie nicht nur als herausragende Solisten in Erscheinung, sondern erschaffen durch ihr kongeniales Spiel ein Lebensgefühl, eine Atmosphäre, eine Leichtigkeit, die ihr Publikum durch unvergessliche Stunden trägt.

www.jazzenvogue.de

Eintritt: 15 €

Samstag, 01.10.2022

19:00 Uhr Preisträgerkonzert "Bundeswettbewerb Schulpraktisches Klavierspiel", Kammermusiksaal der MuHo

 

Sonntag, 02.10.2022

13:30 Uhr Musikalischer Kongressabschluss

Mit Markus Detterbeck und Andreas Kuch